Flachmann nach Verkäuferin geworfen: Polizei fahndet mit Foto

Anzeige
Nach diesem Mann fahndet die Polizei Essen. (Foto: Polizei Essen)

Zum Glück traf er nicht die Verkäuferin, sondern nur ein, allerdings gläsernes, Regal. Dennoch sucht die Polizei natürlich nach dem Täter, der mit einem Flachmann in einem Geschäft am Essener Hauptbahnhof warf.

Mit dem Bild einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem Mann, der bereits am 10. April mit einer Verkäuferin (34) eines Geschäfts im Essener Hauptbahnhof in Streit geriet. Im Verlauf der zunächst verbalen Auseinandersetzung goss der Täter der 34-Jährigen ein Getränk über den Kopf. Als er anschließend das Ladenlokal verließ, warf er den zuvor gekauften Flachmann nach der Angestellten. Er verfehlte sie knapp. Hinter der Frau ging ein Glasregal zu Bruch. Die Flasche zersplitterte ebenfalls.

Tat geschah bereits am 10. April


Die Überwachungskamera des Geschäfts fertigte Bilder des Täters. Die Polizei Essen fragt nun: Wer kann Hinweise zu seiner Identität oder seinem Aufenthaltsort
geben? Der zuständige Ermittler des Kriminalkommissariats 34 bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0201 - 8290 zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.