Glascontainer sollten gepolstert sein!

Anzeige
Am Glascontainer ist immer etwas los... (LK-Foto: Lippe)

Ich lobe alle Mitmenschen, die fleißig das Altpapier und -glas zu den ihnen zugewiesenen Containern tragen! Das ist gut, das ist wichtig!

Aber bitte nicht mitten in der Nacht oder um 6 Uhr morgens. Es hat schon seinen Sinn, dass an den Altglascontainern „Öffnungszeiten“ stehen. Das weiß jeder, dessen Schlafzimmerfenster sich im akustischen Umfeld eines solchen Auffangbeckens befindet. Denn besonders vehemente Anhänger der Mülltrennung kennen keine Ruhe, wenn es um die ordnungsgemäße Entsorgung ihres Leergutes geht. Da werden sonntags um 5 Uhr in der Früh noch eben die 37 Flaschen der gerade beendeten Geburtstagsfeier in die Container geschmissen.

Auf die Lauer legen


Da man sich ja nicht auf die Lauer legen kann, um den Sünder mit seinem gesammelten Altglas zu belehren, wäre es wahrscheinlich am besten, die Container von innen zu polstern.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
9 Kommentare
195
Angelika Groß aus Essen-Süd | 06.10.2014 | 13:44  
41
Heiko Müller aus Gelsenkirchen | 06.10.2014 | 14:11  
195
Angelika Groß aus Essen-Süd | 06.10.2014 | 18:31  
36.295
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 06.10.2014 | 19:48  
41
Heiko Müller aus Gelsenkirchen | 07.10.2014 | 09:25  
195
Angelika Groß aus Essen-Süd | 07.10.2014 | 09:47  
41
Heiko Müller aus Gelsenkirchen | 07.10.2014 | 09:51  
195
Angelika Groß aus Essen-Süd | 07.10.2014 | 18:32  
41
Heiko Müller aus Gelsenkirchen | 09.10.2014 | 10:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.