Kastanien-Suche im Wildgatter geht los

Anzeige

Kleine Kastanien-, Eichel und Bucheckernsammler können sich freuen, es ist Herbst und bald können die Kinder ihre „Beute“ wieder für den guten Zweck, die Wildtierfütterung, beim Förderverein Wildgatter im Heissiwald abgeben.

In diesem Jahr findet die Herbstaktion des Wildgatters Essen Heissiwald am 13. Oktober zwischen 10 und 12 Uhr statt. Die Organisatoren freuen sich auf viele kleine Helfer, die durch ihren fleißigen Einsatz den Tieren des Wildgeheges abwechslungsreiches Winterfutter bieten.
Wer eine größere Sammlung mitbringt, der kann sich auf Unterstützung verlassen. Das „Kastanien-Taxi“ für den Transport vom Parkplatz zum Gehege steht bereit.

Würstchen und Urkunde als Belohnung

Als Belohnung gibt es heiße Würstchen, kalte Getränke und Kaffee für alle. Wie immer werden Urkunden für die fleißigen Sammler ausgestellt, und auch sonst gibt es ein interessantes Beiprogramm. Auch die Rollende Waldschule hat ihr Kommen zugesagt.
Im Wildgatter leben Rot- und Damwild, Mufflons und Wildschweine. Das mehr als 40 Jahre alte ehemals städtische Gehege sollte 1994 geschlossen werden und wird seitdem vom Förderverein Wildgatter Heissiwald durch Mitgliedsbeiträge und Spenden unterhalten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.