Polizei sucht zwei Männer, die Spielhalle in Huttrop überfielen

Anzeige

Die Polizei Essen hofft, mit Hilfe von Zeugen die Täter zu finden, die am 12. August eine Spielhalle an der Rellinghauser Straße in Huttrop überfallen haben.

Gegen 0.15 Uhr sah sich die Angestellte (29) des Casinos in der Nacht auf Freitag, 12. August, am Eingang zwei maskierten, mit Pistolen bewaffneten Männern gegenüber. Während einer von ihnen an der Tür stehen blieb, drängte sie der andere unter Drohung mit der Waffe weiter ins Ladenlokal.
Der Mann zerrte die 29-Jährige zur Theke, schlug ihr gegen den Kopf und verlangte Geld. Die leicht verletzte Mitarbeiterin kam der Forderung nach. Mit ihrer Beute flohen beide Täter anschließend aus der Spielhalle.

Sie werden als etwa 1,75 Meter groß, schmal und vermutlich nicht älter als 18 Jahre beschrieben. Augenscheinlich sind die Gesuchten südländischer Abstammung. Sie waren insgesamt dunkel gekleidet, trugen Kapuzenpullis und Sportschuhe. Ihre Gesichter waren größtenteils von Kapuzen und Tüchern verdeckt.
Hinweise nimmt der zuständige Ermittler des Kriminalkommissariats 31 unter der Telefonnummer 0201 - 829

0 entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.