Preis für unsere Agentin Schlaumeise

Anzeige
Unsere Agentin Schlaumeise war im Namen des Wissens unterwegs und wurde mit der Brot-Aktion für Schulklassen vom Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter dafür ausgezeichnet.
Essen: Westdeutsche Verlags- und Werbegesellschaft | Gleich drei Titel der FUNKE MEDIENGRUPPE sind jetzt mit dem Durchblick-Preis des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) ausgezeichnet worden. Die begehrte Auszeichnung für besonderes publizistisches Engagement ging an den Allgemeinen Anzeiger (Erfurt), die Berliner Woche und die Westdeutsche Verlags- und Werbegesellschaft (WVW), zu der auch der Lokalkompass und die ORA (Ostruhr Anzeigenblatt Gesellschaft) gehören.

Preis auch für den besten Film

In der Kategorie „Beste journalistische Einzelleistung“ gewann Emanuel Beer (Allgemeiner Anzeiger) den ersten Preis für seine Recherche über Thüringer Schweinezucht. Auf einer Doppelseite enthüllte er unter dem Titel „Das Schweigen der Schweine“ nach zweimonatiger Recherche, wie untätig die Behörden trotz Verstößen gegen den Tierschutz agieren. Die Jury – unter anderem mit Journalist Prof. Michael Haller besetzt – sagte in der Begründung: „Durch eine gründliche und aufwändige Rechercheleistung ist es ihm gelungen, ein komplexes lokales Thema verständlich zu erläutern und über einen Missstand aufzuklären.“

Im Namen des Wissens unterwegs

Die WVW gewann den zweiten Preis in der Kategorie „Leser- und Verbrauchernähe“. Ihre Aktion „Agentin Schlaumeise“ vermittelt kindgerechtes Wissen. Den Preis erhielt der Verlag für die Kooperation mit der Bäckerei Büsch zum Thema „Gesundes Frühstück“. Dabei hatte unser Verlag den Tag des Butterbrotes zum Anlass genommen, über unsere "Agentin Schlaumeise" für ein gesundes Frühstück zu werben. Über 100 Grundschulklassen beteiligten sich sich, das Thema wurde im Unterricht aufgegriffen und gemeinschaftlich veranstalteten die Kinder ein wirklich gesundes Frühstück in den Klassenräumen.
Zudem wurde das Bewerbungsvideo über die Aktion der "Agentin Schlaumeise" als "bester Film des Abends" ausgezeichnet. Das Video sehen Sie hier:


Für die Serie „Gutes aus der Region“ wurde die Berliner Woche mit dem dritten Preis in der Kategorie „Leser- und Verbrauchernähe“ geehrt. Die Redakteure blicken darin hinter die Kulissen der regionalen Produktion in Berlin und Umland und stellen Initiativen, Innovationen und Trends vor.
21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentare
10.697
Jürgen Thoms aus Unna | 12.04.2017 | 17:05  
Thomas Knackert aus Velbert-Langenberg | 12.04.2017 | 17:06  
59.170
Hanni Borzel aus Arnsberg | 12.04.2017 | 23:53  
12.360
Lothar Dierkes aus Goch | 13.04.2017 | 09:42  
15.181
Norbert Opfermann aus Düsseldorf | 13.04.2017 | 10:17  
7.555
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 13.04.2017 | 12:10  
58.493
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 18.04.2017 | 14:51  
50.693
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 09.05.2017 | 14:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.