Pro Vaskulitis Kurznachrichten: Neues Medikament im Rohr

Anzeige

Krebspatienten fürchten diese Nachricht: Sie sind leider austherapiert! Denn sie bedeutet, dass die Ärzte nichts mehr für sie tun können.
Wenig bekannt ist, dass auch Patienten, die an der Rheuma-Form Vaskulitis erkrankt sind, diese Nachricht erhalten können. Denn immer noch kommt es vor, dass die wenigen alten, chemischen Medikamente, aber auch die zwei bis heute zugelassenen biologischen Medikamente versagen.

Da ist es eine gute Nachricht, dass ein neues Medikament in der klinischen Erprobung ist, zunächst für Patienten mit Rheumatoider Arthritis. Aufgrund seiner Wirkart bietet es sich für eine Behandlung von Vaskulitiden geradezu an. Mehr dazu finden Leser in den Pro Vaskulitis Kurznachrichten auf www.federfluesterin.wordpress.com.



0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.