Rauchen und die EU

Anzeige
Das EU-Parlament beschliesst schärfere Tabakrichtlinien.
Raucher/-innen sollen durch Schockbilder auf den Zigarettenpackungen abgeschreckt werden.
Wer selber etwas tun will und sich aktiv damit beschäftigen will, sich das Rauchen abzugewöhnen, der findet heutzutage reichhaltige Hilfe.
Mein Tipp: Suchen Sie auch im Internet nach Angeboten zur Raucherentwöhnung. Dort gibt es zahlreiche Informationsportale, in denen die vielfältigen Therapiemethoden erklärt werden. Das reicht vom Nikotinpflaster, über Medikamente bis hin zu Therapieformen wie der Hypnosetherapie und vieles weitere mehr.
Ein paar beispielhafte Linktipps:
Rauchfrei-info.de
Rauchfrei.de
SMOKEX
Informationen finden Sie auch auf meiner Homepage
Gisela von Rath
Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Suche nach der für Sie richtigen Methode!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.