Versuchter Einbruch in die Annenkapelle

Anzeige
Die St. Anna-Kapelle in Rellinghausen ist alljährlich beim Annenfest im Mittelpunkt.

Eine erschreckende Häufung von Einbrüchen in Kirchen gab es in den letzten zwei Wochen in Essen. Zu Weihnachten war die Friedenskirche in Steele betroffen und in der Neujahrsnacht St. Joseph in Horst. Im selben Zeitraum versuchten Unbekannte es auch an der Annenkapelle in Rellinghausen, wie erst später entdeckt wurde.

Zumindest dieser Versuch blieb erfolglos, wie die Polizei berichtet. Offenbar scheiterten die Täter an der schweren Holztür.

Zeugen gesucht

Gesucht werden nun Zeugen. Wann genau die Beschädigungen am Türschloss der Haupttür sowie an der Seitentür vorgenommen wurden, ist allerdings unklar. Am 2. Januar gegen 15 Uhr stellte ein 78 Jahre alter Mann fest, dass versucht worden war, die Seitentür zu der Andachtsstätte einzutreten. Der missglückte Einbruch müsste in der Zeit seit Montag, 15. Dezember, geschehen sein, schlussfolgert die Polizei und bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 8290 mit dem Einbruchskommissariat in Verbindung zu setzen.
0
2 Kommentare
37.022
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 03.01.2018 | 14:06  
3.880
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 03.01.2018 | 15:55  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.