Vorträge für werdende Eltern

Anzeige

Vom 12. April bis 10. Mai bietet die Elternschule Essen-Werden wieder eine Vortragsreihe für werdende Eltern an.

Wöchentlich werden Themen wie Kinderkrankheiten, Homöopathie oder Gynäkologie besprochen. Die Reihe startet am Dienstag, 12. April, um 18.45 Uhr mit einem Vortrag über Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit. Eine Gynäkologin aus dem Universitätsklinikum hält diesen Vortag im Lehr- und Lernzentrum der Medizinischen Fakultät (Virchowstraße 163a/Ecke Külshammerweg). Der Vortrag endet um 20.15 Uhr und ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Vorträge der Reihe: Am 19. April referiert der Werdener Kinderarzt Tobias Gregor über Kinderkrankheiten und Pro und Contra von Impfungen. Am 26. April rät Kinderkrankenschwester Melina Linnenberg zur richtigen Säuglingsausstattung und am 3. Mai stellt Corinna Nadermann Anwendungsmöglichkeiten von Homöopathie bei Mutter und Kind vor. Die Vortragsreihe endet am 10. Mai mit einem Vortrag über den Behördendschungel, durch den Krankenkassenbetriebswirt Andreas Gnida den richtigen Weg weist. Alle Vorträge finden im Lehr- und Lernzentrum der Medizinischen Fakultät (Virchowstraße 163a/Ecke Külshammerweg) statt. Sie beginnen jeweils um 18.45 Uhr und enden um 20.15 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.