Wieder Busse statt S6: Fünf Nächte lang keine Bahnen zwischen Hauptbahnhof und Werden

Anzeige
Schienenersatzverkehr kennt man schon als Fahrgast der S6. Demnächst steht er wieder an. (Foto: Sven Krause)

Gleisbauarbeiten stehen zwischen Essen Hbf und Essen-Werden an. Deshalb fallen die Züge der Linie S 6 in fünf Nächten aus. Ersatzverkehr mit Bussen wird angeboten.

Die Deutsche Bahn führt in den Nächten 21./22. August bis 25./26. August, jeweils in der Zeit von 22.20 Uhr bis 4 Uhr, zwischen Essen Hbf und Essen-Werden Gleisbauarbeiten durch. Die während der Bauzeiten verkehrenden Bahnen der Linie S 6 fallen zwischen Hbf und Werden in beiden Richtungen aus. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet.
Die Fahrplanänderungen sind in den Online-Auskunftssystemen enthalten und werden über Aushänge an den Bahnsteigen bekannt gegeben, kündigt die Bahn an. Außerdem seien die Fahrpläne unter bauarbeiten.bahn.de/nrw und über die App „DB Bauarbeiten“ abrufbar. Informationen gibt es zum Regionalverkehr unter der Hotline 0180 6 464 006 (20 ct/Anruf a d Festnetz, Mobil max. 60 ct/Anruf) und unter der kostenfreien Baustellenhotline 0800 5 99 66 55.

Nicht nur Fahrgäste, auch Anwohner werden um Verständnis gebeten: "Trotz des Einsatzes modernster Arbeitsgeräte ist Baulärm leider nicht zu vermeiden."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.