Zweite Baustelle auf der A52 wird jetzt eingerichtet

Anzeige
Weitere Infos zu dieser und anderen Baustellen auf strassen.nrw.de Foto: Lokalkompass Pfeffer
Die Baustelle auf der A52 zwischen den Zu-/Abfahrten Kettwig und Rüttenscheid bleibt nicht die einzige. Nur ein kleines Stück weiter kommt eine zweite hinzu. Dort erneuert der Landesbetrieb Straßen.NRW bis August 2017 die Sicherheitsausstattung des Tunnels Huttrop. An diesem Wochenende wird jeweils von 8 bis 20 Uhr die Baustellenverkehrsführung eingerichtet.
Das geschieht zwischen Essen-Bergerhausen und dem Autobahndreieck Essen-Ost und bewirkt, dass dem Verkehr heute und morgen in diesem Bereich in beiden Richtungen nur ein Fahrstreifen zur Verfügung steht. Anschließend, während der einjährigen Baumaßnahme, werden dann zwei eingeengte Fahrstreifen vorhanden sein - wie zwischen Kettwig und Rüttenscheid. Ebenfalls wie dort ist die Baustelle mit einer Geschwindigkeitsreduzierung verbunden. Im Tunnel darf man dann statt 80 nur noch 60 Stundenkilometer fahren.
Wie Straßen.NRW ankündigt, ist für einzelne Bauschritte eine Vollsperrung des Tunnels notwendig. Wann genau, vermag man noch nicht zu sagen. Die Sperrungen sollen aber "zu verkehrsärmeren Zeiten" stattfinden.

Ziel des Projektes ist es, den Tunnel Huttrop, Baujahr 1979, auf den neuesten Stand der Sicherheit zu bringen. Zudem entsteht ein neues Betriebsgebäude für den Tunnel.
Das Ganze kostet rund 9,4 Millionen Euro aus Bundesmitteln. Mehr auf www.strassen.nrw.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.