Es kann sein, dass ich bei diesem Anblick, wäre mir die Gruppe kurz vorher im Wald begegnet, ganz schön Angst bekommen hätte.

Anzeige
Die Neugierde ist eine hervorragendes Basis etwas zu erfahren. In diesem Fall hat es sich wieder bewahrheitet. Als ich der Nidhögger LARP-Gruppe aus Essen und Umgebung- so nennen sie sich - auf dem Parkplatz an der heimlichen Liebe im Stadtwald begegnete, wollte ich natürlich mehr über sie erfahren. Vor allem, welchen Zweck sie mit dieser Verkleidung verfolgten. Die Antwort war ganz simpel: "Gar keine, wir gehen einfach nur im Wald spazieren."

Über uns

Wir sind eine Gruppe mit Jugendlichen im Alter von 16 und älter, aus der Umgebung von Essen, Gelsenkirchen, Mettmann, Wülfrath und Bochum.

Wir betreiben als gemeinsames Hobby LARP. Da dies wahrscheinlich
nicht jedem etwas sagt, hier eine kurze Beschreibung: LARP ist ein
Hobby, das man meistens im Freien ausübt. Man wählt ein Setting, in
unserem Fall eine Art phantastisches Mittelalter, und bastelt sich einen
Charakter. Mit diesem Charakter spielt man dann die unterschiedlichsten
Geschichten, wie zum Beispiel Rätsel, Detektivaufgaben oder auch Kämpfe.
Interessant ist dabei insbesondere, dass die einzelnen Charaktere eben
auch miteinander agieren, und sich so auch sehr interessante oder
amüsante Gespräche bilden können. Um das Ganze etwas atmosphärischer
darzustellen, verkleidet man sich zudem noch. Die benötigten Kostüme
kann man entweder kaufen oder auch selbst basteln, was wir auch häufig
in den Gruppenstunden tun.

Aber wir beschäftigen uns nicht ausschließlich mit LARP. Wir spielen
zudem noch P`n`P (Pen and Paper)- Rollenspiele. Das funktioniert so
ähnlich wie LARP, nur dass man um einen Tisch sitzt, eine Person eine
grobe Rahmenhandlung vorgibt und die anderen dann versuchen, diese durch
Erzählung zu füllen. Hier spielt sich all das nur in der Phantasie ab,
während nur einige Details auf Papier festgehalten werden. Außerdem
besuchen wir auch gerne mal zusammen ein Konzert, insbesondere im
Bereich des Mittelalter, des Folk-Rock oder des Metall, oder auch einen
Mittelaltermarkt, immer wenn sich eine Gelegenheit dazu ergibt.

In unseren Gruppenstunden basteln wir, wie bereits erwähnt, häufig für
unser LARP-Hobby. Abseits davon spielen wir auch mal ein Brett- oder ein
Kartenspiel. Auch für Unterhaltung ist häufig gesorgt, da wir einige
sehr musikbegeisterte Mitglieder haben. Für das leibliche Wohl ist auch
meistens gesorgt, sprich häufig wird auch mal gekocht.

Mehr Infos unter: http://nidhoegger.weebly.com/
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
29.079
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 20.08.2013 | 21:17  
18.207
Ursula Hickmann aus Essen-Süd | 20.08.2013 | 22:01  
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 20.08.2013 | 22:04  
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 20.08.2013 | 22:04  
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 20.08.2013 | 22:04  
18.207
Ursula Hickmann aus Essen-Süd | 20.08.2013 | 22:19  
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 20.08.2013 | 22:31  
36.048
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 21.08.2013 | 00:11  
54.142
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 21.08.2013 | 00:40  
13.927
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 21.08.2013 | 13:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.