Zufriedene Mienen beim RüFest und auch danach

Anzeige

Beim RüFest am 11. Juni stellte die IGR (Interessengemeinschaft Rüttenscheid) ein umfangreiches und äußerst vielseitiges Programm auf die Beine. Davon überzeugte sich auch Oberbürgermeister Thomas Kufen, der vom IGR-Vorsitzenden Rolf Krane begrüßt wurde.

Mit einem Spitzenwert von rund 250 Ständen entlang der Rü hat das Fest die Obergrenze dessen erreicht, was dort untergebracht werden kann, so Krane. Mit entsprechenden Maßnahmen war der Christinenpark vor alkoholisierten Besuchern geschützt worden, so dass keine Probleme wie im letzten Jahr auftraten.

Über viel Müll beklagten sich einige Besucher, doch ist das angesichts der vielen tausend Teilnehmer und Gäste eine kaum zu vermeidende Begleiterscheinung.

Fotos: Debus-Gohl
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.