8 Bezirksmeistertitel für das Schwimm Team; 4 Aktive des DST fahren zu den Deutschen Meisterschaften nach Berlin

Anzeige
Essen: Leistungszentrum |

8 Bezirksmeistertitel für das Schwimm Team


4 Aktive des DST fahren zu den Deutschen Meisterschaften nach Berlin



Bei den Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften des Bezirk Ruhrgebiet setzten sich die 89 Aktiven des Duisburger Schwimm Team (DST) mit 79 Medaillen (24x Gold/24x Silber/ 31x Bronze) gut in Szene. Bedingt durch die Reparatur des Schwimmstadion Wedau mussten die beiden Veranstaltungen, in 5 Abschnitten, an einem Wochenende im Leistungszentrum Rüttenscheid stattfinden. 18 Ruhrgebietsvereine mit 590 Athleten kamen zu einen eindrucksvollem Kräftemessen und letzten Test, vor den anstehenden offenen Deutschen Meisterschaften in Berlin, zusammen. Bei den jüngeren Jahrgängen (Jg.1999 – 2003) am Vormittag war Marcel Ebert (Jg.2001,DSSC) mit 2 Jahrgangstiteln und 4x Silber der erfolgreichste DST – Aktive. Dicht dahinter waren Lucy Vigelahn (Jg.2003,DSSC) mit Gold über 100m Brust, sowie 2x Silber und 1x Bronze sowie Luca Drude (Jg.2002,DSV 98) mit einem Titel über 200m Schmetterling und 3 weiteren Bronzemedaillen. Bei den offenen Bezirksmeisterschaften (Jg. 1998 u. älter) am Nachmittag holten sich die Aktiven des DST 8 Bezirksmeistertitel in der offenen Klasse sowie 19 Jahrgangstitel und konnten somit die Bilanz des letzten Jahres noch übertreffen. Mit Christoph Prill (Jg.1995,PSV), Florian Schenzer (Jg.1996,FSD) und Lukas Martini (Jg.1997,FSD) gelang es 3 Schwimmern sich an die Spitze im Bezirk zu setzten. Christoph konnte seine Rennen über 50m Rücken, 50m Brust + 200m Brust gewinnen. Florian überzeugte über 200m + 400m Freistil und holte noch zusätzlich 6 Titel in seinem Jahrgang.Über 200m Freistil schwamm er in 2:02,09 min einen neuen DST – Rekord. Lukas holte sich über 100m Rücken den Titel im Bezirk und 5 Goldene in seinem Jahrgang. Ebenfalls Gold in der offenen Klasse holten Antonia Salje (Jg.1995,FSD) über 200m Schmetterling und Nils Zimmermann (Jg.1995,ASCD) über 50m Schmetterling.
Vom 25. – 28. April finden in Berlin die 125. Deutschen Meisterschaften statt. Für die Jubiläumstitelkämpfe in Berlin haben 900 Teilnehmer aus 195 Vereinen gemeldet. Insgesamt beläuft sich die Anzahl der Einzelstarts an den vier Wettkampftagen auf 2143, hinzu kommen noch 131 Staffelstarts.Das DST geht dort, sehr zur Freude der DST Trainer Daniela da Silva Erfurth und Stefan Schönhoff, mit 4 Athleten an den Start. Christoph Prill startet über 50m Rücken sowie 50m, 100m und 200m Brust. Lukas Martini wird über 50m, 100m und 200m Rücken an den Start gehen. In der 4x 100m Lagenstaffel werden sie zusammen mit ihren Mannschaftskollegen Nils Zimmermann und Anes Hodzic (Jg.1994,SSF Hamborn) starten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.