Billardwochende beim Tümmler Kupferdreh

Anzeige
Die 1. Mannschaft mußte in Horster Eck spielen und hatte an diesem Wochenende keine Chance zu gewinnen. Die Partie endete 8 : 0 Punkte für Horster Eck. Hans - Jürgen Wiedemeier verlor mit 21 : 40 Ball gegen Wilhelm Floß. Hans - Jürgen Sawinski hatte gegen Hans Bechert keine Chance , denn er verlor mit 22 : 40 Ball.
Andreas Fingscheidt hat gegen Dirk Rosteck gespielt und er hat mit 38 : 40 Ball verloren. Ebenso erging es Rainer Rosenberger , der gegen Uwe van der Berg spielen mußte. Auch er verlor mit 16 : 40 Ball.
Zu erwähnen ist auch die Einzelmeisterschaft im Dreiband großes Brett, wo sich hier in Horster Eck Andreas Fingscheidt deutlich abgesetzt hat. Andreas spielte die stärkste Partie von einem GD mit 0,945 und zum Schluß noch den besten Gesamt GD von 0,656 . Er wurde dadurch Tabellenerster.
In der anderen Gruppe spielte Rainer Rosenberger , der nicht so ganz so gut in sein Spiel rein kam. Aber es reichte ihn , so das auch er Tabellenerster seiner Gruppe wurde. Nun müssen sie in Velbert am 30.10.2013 in der Endrunde gegeneinander antreten.
Bericht erfolgt dann am 30.10.2013
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.