DMS-J Mannschaften überzeugen beim NRW – Endkampf

Anzeige
Essen: Hauptbad |

Meisterliche Jugend




Eine starke Vorstellung lieferten die beiden Mannschaften des Duisburger Schwimm Team (DST) beim NRW – Endkampf im Mannschaftsschwimmen (DMS-J) ab. Die 6 besten Teams (bei der Jugend „E“ die besten 12) lieferten sich, am Wochenende im Hauptbad Essen, herausragende Leistungen.
Die Jugend „E mix“ (Jg:2004/2005) setzte sich schon in den ersten Rennen hervorragend in Szene und lag zeitweise sogar auf dem 3. Platz. Durch eine Disqualifikation und dem damit verbundenen Nachschwimmen gab es am Ende einen hochverdienten 5. Platz für Lara Mertins, Malte Prüfert, Sophie Hain, Josi Müller, Chiara Gebhardt, Jan Schetter, Sinia Plotz und Ricardo Dedek. Durch viele neue Bestzeiten der jungen Schwimmer konnte die Gesamtzeit um 22 Sekunden auf 12:52,31 verbessert werden. Auch der männlichen „A“ Jugend, gelang nach Silber im Vorkampf, eine ausgeglichene Kämpferische Mannschaftsleistung. In den fünf Staffelwettbewerben über 4x100m Freistil, Brust, Schmetterling und Lagen kamen Lukas Martini, Volker Naß, Lukas Gondermann, Florian Schenzer, Julian Linne und Christian Narz, in einer Gesamtzeit von 21:25,65, leider auf den undankbaren 4. Platz. Ihre Trainer Vanessa Grote und Stefan Schönhoff zollten den beiden Mannschaften höchsten Respekt für diese tolle Leistung auf NRW – Ebene. Am nächsten Wochenende geht es nach Wuppertal, wo 20 Aktive des DST bei den NRW – Kurzbahnmeisterschaften in Wuppertal an den Start gehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.