Erster Rhönrad-WM Qualifikationswettkampf

Anzeige
Svea Streckert
Svea Streckert empfiehlt sich für die Rhönrad- und Cyr-Wheel Weltmeisterschaft

Auf dem ersten Qualifikationswettkampf für die Rhönrad- und Cyr-Wheel Weltmeisterschaft, die in diesem Jahr in Italien stattfinden wird, ging Svea Streckert von der SG Essen-Heisingen in beiden Disziplinen an den Start.

Amtierende Cyr-Wheel Weltmeisterin

Als amtierende Weltmeisterin im Cyr Wheel war sie in dieser Disziplin Favoritin, aber auch im klassischen Rhönradturnen gehört sie zu den Talenten. Mit ihrem erfolgreichen Abschneiden bei den Deutschen Meisterschaften im Herbst vergangenen Jahres gehört sie auch hier zum Bundeskader und ist berechtigt, als eine von zehn Turnerinnen, um die fünf Startplätze bei der Weltmeisterschaft zu kämpfen.

Svea Streckert siegte im Cyr Wheel mit mehr als einem Punkt Vorsprung. Im Rhönradturnen konnte sie in der Rangliste einen Platz gut machen und greift auch hier mit dem 6. Platz nach der Fahrkarte für die Weltmeisterschaft.

Der zweite Qualifikationswettkampf findet am 28. März in Ahrweiler statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.