Essener Kurzbahn-Stadtmeisterschaften 2016

Anzeige
Am 10. und 11.09.2016 fanden im Sportbad Thurmfeld die diesjährigen Stadtmeisterschaften auf der Kurzbahn (25mm) statt. Mit fast 1800 Meldungen an den beiden Wettkampftagen sorgten die Essener Vereine für viel Stimmung am Beckenrand. Insgesamt 28 Aktive des SV Essen 06 gingen an den Start.
Die erste Mannschaft von Essen 06 mit Marvin, Andreas, Jan und Tabea wurde Stadtmeister bei 4x50m Lagen, die 4x50m Lagenstaffel mit Marc-Maurice, Marvin, Andreas und Tabea schwammen auf Platz 4.
Alice ging 4x an den Start, jeweils Brust und Freistil 50 bzw. 100m, und wurde bei 100m Brust zweite, auf den drei restlichen Strecken sicherte die Studentin sich jeweils die Goldmedaille. Ungeschlagen blieb an diesem Wochenende Andreas, 9 Starts und neun mal Stadtjahrgangsmeister, über jeweils 50 und 100m Brust, Rücken, Freistil und Schmet-terling sowie 100m Lagen. Carlotta wurde über 25m Schmetterling 5. Die gleiche Platzierung erreichte Emily B. bei 50m Freistil. Jeweils Platz 5 wurde es für Francisca bei 100m Brust und Freistil sowie 50m Rücken, eine Bronzemedaille gab es für die Schülerin über 50m Freistil und bei 100m Brust Platz 6.Auch Hannah konnte sich auf den Rückenstrecken platzieren, sie wurde 4. bei 50m und 6. bei 100m. Zwei Silbermedaillen gab es für Jan über 50m und 100m Freistil, eine Bronzemedaille bei 50m Schmetterling und 100m Lagen sowie den 4.Platz bei 100m Schmetterling. Ebenfalls sehr gut unterwegs war Julien mit Silber bei 25m Schmetterling, Bronze bei 50m und 100m Brust und Platz 6 bei 50m Freistil. Kaja freute sich über den 6.Platz bei 50m Freistil und einen 4.Platz über 100m Lagen.. Kayla wurde 4. bei 50m Brust und belegte auf der doppelten Strecke den 5. Platz. Khadija sicherte sich die Bronzemedaille bei 100m Lagen und wurde 4. bei 25m Schmetterling. Jeweils Platz 6 wurde es über 50m Rücken und Freistil. Für Luisa gab es die Plätze 4-6 bei 50m Brust, Schmetterling und Freistil. Zwei Silbermedaillen erschwamm sich Marc bei 50m Rücken und Freistil, den 5.Platz bei 50m Brust und jeweils den 6.Platz bei 100m Freistil und Rücken. Ganze fünf Silbermedaillen gehen auf das Konto von Marvin über 50m Schmetterling, Rücken und Freistil sowie 100m Rücken und Freistil. Milena sicherte sich den 5. Platz über 100m Rücken. Auf der gleichen Strecke wurde Omar 6. Eine Bronzemedaille sicherte sich Pawel bei 100m Lagen. Für Tabea gab es bei 100m Rücken eine Silbermedaille und auf der halben Strecke wurde es eine Bronzemedaille. Den 4. Platz sicherte sich die Nachwuchstrainerin bei 100m Schmetterling, Jeweils Platz 6 gab es über 50m Brust und Schmetterling.
Ebenfalls sehr gut unterwegs waren Abdellatif, Darleen, Emily, Fiona, Kai, Lea, Regina und Taqwa.
Zahlreiche neue Bestzeiten wurden geschwommen.

Leider gab es auch dieses mal wieder Probleme mit der in der Halle verbauten Technik, da diese nicht mit der eingesetzten Technik der SG Vereine zusammen spielt. Hier muss dringend nachgebessert werden! Trotz der Großen Schwierigkeiten besonderen Dank an alle Helfer, die an den Tagen großen Einsatz gezeigt hatten!
Besonderer Dank an Anja, für die Bereitstellung der Informationen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.