Für den ETB wird es nicht einfacher

Anzeige
Essen: Süd |

Oberliga Niederrhein

TSV Meerbusch – ETB SW Essen (So, 15 Uhr)
Die kommenden Partien haben es für den Oberligisten vom Uhlenkrug in sich: Meerbusch, Ratingen und TuRU Düsseldorf werden den Lackschuhen und ihrem neuen Cheftrainer Damian Apfeld Alles abverlangen. Bei drei Punkten Abstand zum Tabellenkeller ist das akut abstiegsbedrohte Oberliga-Urgestein morgen gegen den Tabellensechsten aus Meerbusch zum Punkten verdammt. Immerhin trennten sich beide Klubs in der Hinrunde 2:2-Unentschieden.

Landesliga Gr. 1

ESC Rellinghausen – SF Baumberg (So, 15 Uhr)
Vier Spieltage vor Saisonende ist Rellinghausens morgiger Gegner bereits sicher aufgestiegen. Die Essener trennen zehn Punkte vom Tabellenkeller. Es ist höchst unwahrscheinlich, dass sich ESCs scheidender Trainer Karl Weiß nach vier Jahren als Linienchef in Rellinghausen mit einem Abstieg in die Bezirksliga verabschiedet. Das Hinspiel konnten die Monheimer mit einem 3:1 für sich entscheiden.

Bezirksliga Gr.5

Rheinland Hamborn – SuS Haarzopf (So, 15 Uhr)
Die abstiegsbedrohte Elf vom Föhrenweg reist als Tabellenvierzehnter nach Duisburg. Nur ein Punkt steht zwischen Haarzopf und Lohberg, die die Prozession in dem Tabellenkeller anführen. Die Schützlinge von Linienchef Heiko Tüting begegnen den Duisburger morgen auf Augenhöhe: Hamborn steht auf Rang 13, das Hinspiel konnte SuS 2:0 für sich entscheiden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.