Grundschulen feiern Abschlussparty im Hauptbad

Anzeige
Es wird wohl das letzte Mal sein, dass der Ausschuss für den Schulsport das Schwimmfest für die Essener Grundschulen im Hauptbad ausrichtet. Das marode Schwimmbad an der Steeler Straße wird wohl seine Pforten schließen, wenn der Ersatz, das Sportbad am Thurmfeld, zum Ende des Jahres an den Start gehen wird. Und zu dieser Abschlussveranstaltung am 25.02.2015 haben sich so viele Schulen angemeldet wie in den letzten 10 Jahren nicht mehr. 26 Grundschulen haben ihre Teilnahme zugesagt und werden wohl das alte Bad von 09.30 Uhr bis 13.30 Uhr mit lautstarken Anfeuerungsrufen von einer vollbesetzten Tribüne in den Grundmauern erschüttern.
In diesen 6 Staffelwettbewerben wollen die Schulmannschaften ihren Meister suchen:
10 mal 25m Brust-Staffel
8 mal 25m Freitstil-Staffel
8 mal 25m Rücken-Staffel
6 mal 25m Lagen-Staffel
8 mal 25m Balltransport-Staffel
8 mal 25m T-Shirt-Staffel

Diese Schulen nehmen teil:
Andreasschule, Antoniusschule, Bardelebenschule, Bergmühlenschule, Bischof-von-Ketteler-Schule, Cosmas und Damian Cranachschule, Eichendorffschule, Gem.-Grundschule Überruhr, Georgschule, Graf-Spee-Schule, Grundschule Bedingrade/Schönebeck, Grundschule Burgaltendorf, Grundschule Haarzopf, Hinseler Schule, Josefschule (Kupferdreh), Ludgerusschule, Peter-Ustinov-Schule, Schmachtenbergschule, Schule am Morungenweg, Schule an der Jacobsallee, Schule an der Ruhr, Schule an der Viktoriastraße, Stiftsschule, Winfriedschule, Zollvereinschule
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.