KSV Tischtennis: 4. Herren stürmen auf Rang 2 der Liga!

Anzeige
Essen: Holsterhausen | Wäre die Saison bereits heute beendet, hätte die 4. Herrenmannschaft des Kettwiger SV den Aufstieg in die 2. Herrenklasse des Tischtennis-Kreises Essen sicher. Da aber insgesamt noch 8 Begegnungen ausgetragen werden müssen, ist der 2. Rang in der Aufstiegsrundengruppe A1 der 3. Herrenklasse nur eine reine Momentaufnahme. Den Aufstiegsrang belegt das Kettwiger Team aufgrund des neuerlichen 9:4 Auswärtserfolges bei Tusem X. Bis zum 4:4 in der Turnhalle Planckstraße gab es eine recht spannende Partie, in der zwei der 3 Anfangsdoppel (Hein/Knorr und Richter/Breuer) sowie in den Einzeln Kevin Hein und Julian Knorr für die Zähler der Gäste sorgte. Danach ließen die Kettwiger nichts mehr anbrennen und legten eine Serie von 5 Siegen durch Peter Richter, Kevin Hein, Julian Knorr, Michael Klein (mit 14:12 im 5. Satz bewies dieser seine Nervenstärke) und Dieter Kral hin, der ebenso wie bei der letzten Begegnung in Schönebeck für den Matchpoint sorgte. Beim Tusem-Team kam der Vater von Lucy Gößmann (Mitglied des Kettwiger Jungenteams) zum Einsatz, konnte aber trotz seines 3:1 Satzerfolges über Rolf Breuer den Kettwiger Siegeszug nicht stoppen.

Aufgrund der Karnevals-Pause steigt die nächste Begegnung für das Kettwiger Team erst am Freitag 19. Februar (19 Uhr, TH Neuessener Schule, Altenessener Str. 491) beim aktuellen Vorletzten TTV Altenessen VI. In der Vorrunden-Gruppe 1 gab es im Vorjahr einen 9:1 Kantersieg der Kettwiger, allerdings waren die etatmäßigen Spieler des oberen Paarkreuzes der Altenessener nicht mit am Start.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.