Offene Essener Stadtmeisterschaften RSG 2015

Anzeige
ETB Gymnastinnen

ETB-Mädchen viermal auf dem Treppchen


Bei den Offenen Essener Stadtmeisterschaften in der Rhythmischen Sportgymnastik belegten die Mädchen vom Essener TB (ETB) in der Einzelgymnastik zweimal den ersten und einmal den dritten Platz. In der Gruppengymnastik standen sie einmal ganz oben auf dem Treppchen.

Der ETB hatte zu den Meisterschaften befreundete Vereine aus Deutschland, den Niederlanden und Belgien eingeladen. Es gab eine offene und eine stadtinterne Wertung.

Stadtmeisterinnen


Lilli Sürth ging für den ETB bei den Jüngsten KK 6 (Altersklasse 6 Jahre und jünger) als einzige Gymnastin an den Start. Die erst fünfjährige talentierte kleine Gymnastin turnte eine Übung ohne Handgerät und wurde damit Stadtmeisterin.
In der KK 6/7 mussten sich die Zwillinge Maria und Anna Byela der starken Konkurrenz aus Leverkusen geschlagen geben und belegten die Plätze 4 und 5 in der offenen Wertung. Als beste Essenerin wurde Maria Byela Stadtmeisterin in dieser Altersklasse.
In der Schülerinnen-Wettkampfklasse gingen gleich 3 ETB-Mädchen an den Start. Natali Augurzky-Delgado konnte vor allem ihre Übungen ohne Handgerät und mit dem Reifen fast fehlerfrei vortragen und belegte am Ende unter 13 Gymnastinnen einen sehr guten 3. Platz und wurde damit auch Stadtmeisterin. Ihr folgte auf Platz 4 Elisabeth Byela, die eine sehr gute Seilübung zeigen konnte. Platz 6 ging dann noch an die ETB-Gymnastin Lana Selakovic.
In der Juniorinnen-Wettkampfklasse gingen zwei ETB-Gymnastinnen an den Start. Lara Selakovic konnte hier die komplette Konkurrenz hinter sich lassen und gewann die offene Wertung unter 7 Gymnastinnen. Sie wurde damit auch Stadtmeisterin. Lissy Luboldt belegte Platz 5.
Bei den Gruppenwettkämpfen wurde in der Kinderklasse bis 8 Jahre die Gruppe des ETB konkurrenzlos Stadtmeister. Die Gruppe startete in der Besetzung Anna Byela, Maria Byela, Diana Khodab, Kamilla Alieva, Zoeli Augurzky-Delgado und Christina Prymak.

Alle ETB-Gymnastinnen sowie die Gruppe des ETB haben sich zu den Rheinischen Meisterschaften im März in Leverkusen bzw. zu den Rheinischen Kindermeisterschaften im Juni in Essen qualifiziert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.