Stadtspiegel-Leserstaffel trainiert für Allbau-Staffelmarathon

Anzeige

Trotz des Regens waren alle Teilnehmer/-innen der Stadtspiegel-Leserstaffel beim Termin, als die von Sponsoren gestellte Ausrüstung verteilt wurde und es anschließend ein Fahrtspiel gab.

Unter der Leitung von Leonhard Doetsch (r.) und der Betreuer Wahied Behroz und Ludger Hüllen bereitet sich die Laufgruppe auf den Allbau-Staffelmarathon vor, der im Rahmen des innogy-Marathon am 8. Oktober um den Baldeneysee führt. Doetsch: "Alle sind weiterhin mit Freude dabei. Den längsten Lauf über 12 km haben alle perfekt überstanden, und beim Fahrtspiel haben sie mit Begeisterung mitgemacht."

Fahrtspiel ist eine spezielle Trainingsform, bei der das Tempo mehrfach erhöht und wieder verringert wird. Bei dieser Form des Intervalltrainings kann der Sportler Pensum und Tempo selbst bestimmen und variieren.

Foto: Debus-Gohl
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.