Vor Spieltag 25: Alles im Zeichen des Derbys

Anzeige
Machen sie den Schalkern Angst: Julian Schieber und Robert Lewandowski erzielten zuletzt beim 3:1 gegen SV Hannover 96 alle Dortmunder Tore. (Foto: Schütze)

Die Schalker kommen wieder in Schwung und die Dortmunder verteidigen ihren zweiten Tabellenplatz: Bessere Voraussetzungen könnte das heißeste Duell der Bundesliga doch kaum haben. Am kommenden Samstag ist also ab 15.30 Uhr wieder Derbyzeit, und der BVB hat nach der Heimniederlage mit den Königsblauen noch eine Rechnung zu begleichen.

Einziger Schönheitsfehler: Es wird, glaubt man den Prognosen von Jupp Tenhagen und Ben Redelings, in diesem Spiel keinen Sieger geben. Der ehemalige Profi des VfL Bochum erwartet ein 1:1, weil die Schalker wiedererstarkt sind, die Borussia auswärts jedoch nicht mehr so ganz überzeugen kann. Für den FC Schalke geht es darum, eine mäßige Saison mit zwei Derbysiegen zu veredeln, sagt Redelings. Weil die Gäste etwas dagegen haben, geht's allerdings 2:2 aus.

Einigkeit herrscht bei unseren prominenten Steilpass-Tippern darüber, dass der FC Bayern gegen Fortuna Düsseldorf ganz klar gewinnen wird. Die Fortunen singen also weiterhin "67, 86, 91". In diesen drei Jahren lief es ausnahmsweise mal ganz erfolgreich in München. Für Statistiker: Der letzte Düsseldorfer Siegtorschütze (damals noch im Olympiastadion) war Thomas Allofs.

Interessant ist die Einigkeit unserer beiden prominenten Tipper auch bezüglich des FC Augsburg, der ihren Erwartungen nach sein Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg gewinnt. Dann wäre er wieder völlig offen, der Kampf gegen den Abstieg. "Die Augsburger schöpfen wieder Hoffnung und werden alles daransetzen, das rettende Ufer noch zu erreichen", glaubt Jupp Tenhagen. Hoffenheim müsste sich dann vermutlich vorzeitig mit dem direkten Abstieg abfinden. Felix Magath, für Redelings aussichtsreicher Trainerkandidat bei der TSG, dürfte dann vermutlich doch nicht kommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.