Weiter auf der Siegesstraße: Afghanistan-Flüchtling boxt die NRW-Talente aus - 36. Sieg im 36. Kampf

Anzeige
Die Sensation ist perfekt: Katharina Mashkev vom Boxteam Essen im Don Bosco-Club siegte 5:0 gegen die Favoritin Elvira Müller (BC Vogelheim) und erreichte das NRW-Finale.

Die Box-Sensation: Talent Katharina Mashkov (BoxTeam Essen/Don Bosco-Club)
schlägt die Favoritin Elvira Müller (BC Vogelheim) 5:0 nach Punkten

Eine faustdicke Überraschung gab es im Frauen-Fliegengewicht: Westfalenmeisterin Katharina Mashkov vom BoxTeam Essen (Don Bosco-Club) besiegte in der Kölner Südstadt im NRW-Halbfinale die haushohe Favoritin, die mehrfache Vizemeisterin Elvira Müller vom BC Vogelheim mit allen Punktrichter-Stimmen 5:0 nach Punkten. Rechtsauslegerin Katharina Mashkov war bestens vorbereitet, ging entgegen dem Uhrzeiger der rechten Schlaghand von Elvira Müller aus dem Weg, boxte clever und punktete mit der rechten Führhand fleißig.

Wenn ihr die mehrmalige Deutsche Vizemeisterin und DM-Bronzemedaillen-gewinnerin zunahe kam, wich „Katha“ mit einer halben Drehung aus und konterte mit Seitwärts- und Aufwärtshaken. So zirkelte sich Borbecks Rechtsauslegerin aus den Angriffen der wild anstürmenden Müller und punktete sich klar in Führung. In der letzten Runde startete Müller zu einer fulminanten Aufholjagd. Doch es reichte nicht mehr, um Mashkovs Sieg zu gefährden.

Damit hat Mashkov das Landesfinale am 9. Juli, 17 Uhr in der Gelsenkirchener Schürenkamp-Sporthalle gegen Lucia Langer (BSK Ahlen) erreicht.

Vom gleichen Verein DJK Eintracht Borbeck (dazu gehört das BoxTeam Essen des Don Bosco-Club) ging der aus Afghanistan stammende Leichtgewichtler Zalgaj Laghmani an den Start und feierte gegen Nationalstaffelboxer Magomed Ataev aus Herford seinen nächsten Erfolg: Das Kampfgericht entschied sich mit 5:0 für den glatten Punktsieg von Laghmani, der weiter ungeschlagen bleibt und den 36. Sieg im 36. Kampf feierte. Vor einer Woche hatte der Afghane, der vor sieben Monaten nach Deutschland kam, den Deutschen Meister Steward Nasrat besiegt. Am Schürenkamp geht es am Samstag für Laghmani um den NRW-Titel in der 60-Kilo-Klasse. Gegner ist Lokalmatador Yigitcan Özev vom Box-Club GE-Erle.

Ein weiterer Essener hat den NRW-Endkampf erreicht: Omar Sobeh vom BC Steele kämpft im Mittelgewicht-B gegen den Oberhausener Tom Malutedi.

Das NRW-Finale wird als Livestream auf der Internetseite go4boxing.com übertragen. Bilder: go4boxing.com
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.