3. Integrationsturnier und Schnuppertag beim ETB Hockey

Anzeige
Essen: ETB Hockey | Auf der Hockeyanlage des ETB Schwarz-Weiß Essen e.V. findet am 30.05.2015 die nunmehr 3. Auflage des internationalen Integrations-Hockeyturniers statt. Behinderte und nicht behinderte Hockeyspieler aus Deutschland und den Niederlanden spielen in diesem Turnier mit- und gegeneinander. Gewachsen ist das Turnier aus der langjährigen Partnerschaft, die der ETB mit der Comenius-Schule, einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung in Essen-Burgaltendorf, pflegt.

Seit 20 Jahren gibt es dort eine Hockey-AG, schon immer geleitet durch den ehemaligen Vorsitzenden der Hockeyabteilung, Herrn Wolfgang Reifenberg.
Im Winter findet das Training in der Sporthalle der Schule und im Sommer auf dem Trainingsgelände des ETB statt. Da Hockey eine Randsportart ist und es in Deutschland nur wenige Mannschaften für Menschen mit geistiger Behinderung gibt, hat die Schule auch nur wenige Möglichkeiten, sich in Turnieren zu messen, eine davon das Integrations-Hockeyturnier beim ETB.

Unterstützt wird der ETB in diesem Jahr von Wildemann-Stiftung sowie organisatorisch von der Stiftung Rüttenscheid I BVR.

Seit einigen Wochen nun gibt es beim ETB eine integrative Hockeymannschaft mit einem eigenen Training. Um das Training finanzieren zu können, werden dazu beim Turnier Spenden gesammelt.

Das Turnier startet um 11.00 Uhr, Gäste sind beim ETB herzlich willkommen. Im Rahmen des Turniers bietet der Verein gleichzeitig auch einen Schnuppertag an. Interessierte Kinder und Jugendliche können in der Zeit von 11.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 15.00 Uhr den Umgang mit Schläger und Ball ausprobieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.