Behinderte Hockeyspieler wollen zur Europameisterschaft nach London!

Anzeige
Essen: ETB Hockey | Seit vielen Jahren besteht zwischen dem Essener Hockeyverein ETB Schwarz-Weiß Essen e.V. und der Comenius-Schule, einer Förderschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, eine einzigartige Kooperation. An der Schule wird seit beinahe 20 Jahren Hockey für die geistig behinderten Schüler angeboten. Im Winter wird in der eigenen Halle trainiert, im Sommer auf dem Hockeyplatz des ETB. Geleitet wird das Training von einem Mitglied des Vereins. Vor einigen Jahren wurde diese besondere Mannschaft auch offiziell in den Verein integriert.

Seit dieser Feldsaison bietet der ETB auch ein wöchentliches Training für behinderte Sportler an, die gerne Hockey erlernen müssen. Der Kurs startet am 24.04.2015 von 18.00 – 19.00 Uhr.

Seit dem vorletzten Jahr organisieren Schule und Verein gemeinsam ein Integrations-Hockeyturnier mit Mannschaften aus ganz Deutschland und den Niederlanden. Auch dieses Turnier ist einzigartig in Hockey-Deutschland, denn hier spielen behinderte und nicht-behinderte Hockeyspieler mit- und gegeneinander. Bislang gibt es in Deutschland leider nur sehr wenige Möglichkeiten für behinderte Hockeyspieler, sich im Wettkampf zu messen.

Doch nun bietet sich noch eine weitere tolle Möglichkeit für die Mannschaft, denn sie wurden als Teilnehmer zur Behindertenhockey-Europameisterschaft 2015 nach London eingeladen. 9 Spieler und Trainer dürfen im August nach London fliegen und Deutschland bei dem Turnier vertreten. Das Behindertenhockey-Turnier findet im Rahmen der offiziellen Europameisterschaft, den EuroNations Championships, statt. Wohnen wird die Mannschaft in einem Internat und spielen dann auf der neuen Hockeyanlage im Queen Elizabeth Park, die auch zu den Olympischen Spielen in London genutzt wurde.
Leider fehlt es für die Reise momentan noch an Geld, denn die Kosten müssten von den Teilnehmern selbst getragen werden. Leider haben die Familien der Comenius-Schüler nicht viel Geld, viele der Familien beziehen „Hartz-IV“. Daher sind wir auf der Suche nach Sponsoren, die das Team gerne unterstützen und ihnen die Reise nach London ermöglichen möchten. Besonders freuen würden wir uns darüber, wenn wir der Mannschaft noch neue Trikots und Jogginganzüge mit „Team Germany“ zur Verfügung stellen könnten.

Selbstverständlich können Spendenquittungen ausgestellt werden! Einzahlungen können auf das folgende Konto getätigt werden:

Förderverein Comenius-Schule
Sparkasse Essen
Verwendungszweck: „Europameisterschaft“
Kontonummer: 65 01 449
Bankleitzahhl: 360 501 05
IBAN Nummer ist: DE52 3605 0105 0006 5014 49

Für Rückfragen zum Training oder der Londonfahrt steht der ETB Schwarz-Weiß Essen e.V. Ihnen unter der E-Mail-Adresse jugendwart@etb-hockey.de zur Verfügung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.