BPW-Club Ruhrgebiet wächst: 50. Mitglied ist Sandra Heisterkamp

Anzeige
Mandy Hindenburg, Vorsitzende des BPW-Club Ruhrgebiet begrüßt Steuerberaterin Sandra Heisterkamp mit einem Blumenstrauß als 50. Mitglied. Foto: BPW-Club Ruhrgebiet/Essen.
Das Netzwerk für berufstätige Frauen im Ruhrgebiet freut sich dieser Tage über sein 50. Neu-Mitglied: Steuerberaterin Sandra Heisterkamp tritt neu in den Club ein.

„Mir gefällt der breite Branchen-Mix unter den Mitgliedsfrauen, die offene Atmosphäre bei den Treffen und die große Themenvielfalt“, begründet sie ihren Entschluss. Mandy Hindenburg, 1. Vorsitzende des Business and Professional Women-Club, begrüßte das neue BPW-Mitglied mit einem Blumenstrauß. „Ich freue mich, dass ich Sandra Heisterkamp gleich als Dozentin für unser Gründerinnenseminar gewonnen habe,“ so Hindenburg. Der Workshop startet am 22. August 2015.

Gründen im Team – mit dem BPW-Gründerinnenseminar

Frauen, die gerade ein Unternehmen gründen, es planen oder schon eine Weile selbstständig sind, können jetzt das BPW-Gründerinnenseminar buchen – und gleichzeitig zum günstigen Pauschalpreis in den Club eintreten. Der Vorteil: Teilnehmerinnen bekommen gleich ein lebendiges, aktives Netzwerk dazu und treffen Gleichgesinnte. Mit ihnen können sie in einem „Gründerinnenteam“ auch nach dem Seminar an ihren Zielen weiterarbeiten.

Mehr zum BPW-Gründerinnenseminar gibt es unter: www.bpw-essen.de, „Projekte und Aktionen“ und bei Mandy Hindenburg, Telefon: 0160 - 92558372, E-Mail: hindenburg@bpw-essen.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.