Holsterhausen: Sponsorenlauf rund ums Evangelische Familienzentrum Vielfalthaus war ein voller Erfolg!

Anzeige
Nicht nur "Faze", das Maskottchen mit den roten Haaren aus dem Vielfalthaus, war mit am Start...
Essen: Evangelisches Familienzentrum Vielfalthaus |

Der mit Spannung erwartete Sponsorenlauf rund ums Vielfalthaus, das Evangelische Familienzentrum an der Planckstraße in Holsterhausen, war ein voller Erfolg – und das nicht nur, weil eine vierstellige Summe erlaufen wurde, sondern vor allem auch, weil sich so viele Menschen aus dem Stadtteil an der Veranstaltung beteiligten, wie Kindergartenmutter Marie Babette Nierenz berichtet:

Achtzig Kinder zeigten, was in ihnen steckt

„Nach der herzlichen – und wahrhaft segensreichen – Begrüßung von Superintendentin Marion Greve, die den strömenden Regen in Sonnenschein verwandelte, gingen 80 Kinder aus fünf Gruppen an den Start, um für ihren Kindergarten zu laufen. Man hätte die Kinder nicht glücklicher und motivierter sehen können als an diesem Nachmittag, an dem sie sich und ihren Eltern beweisen wollten, was in ihnen steckt!

Vierstellige Summe für ein neues Klettergerüst

Runde um Runde passierten die kleinen Läufer zwischen zwei und sechs Jahren die Stempelstation, um ein ums andere Mal stolz zu verkünden: „Eine schaffe ich noch“ – bejubelt von über 100 Eltern, Geschwistern und Freunden, welche die Laufstrecke säumten und ebenso viel Freude daran hatten, den eifrigen kleinen Sportlern zuzusehen. Entsprechend hoch fiel die Belohnung in Form des Sponsorenbetrages aus, den Eltern, Freunde und Verwandte eingesetzt hatten. Insgesamt kam eine stattliche vierstellige (!) Summe zusammen, um das neue Klettergerüst für die unter dreijährigen Kinder, die das Vielfalthaus besuchen, anzuschaffen.

Große Unterstützung aus dem Stadtteil

Auch Geschäfte aus dem Stadtteil beteiligten sich mit Sachleistungen und Spenden an dem Lauf: Allen voran die Bäckerei Holtkamp mit einer großen Brötchenspende und der Kindergarten-Caterer ‚Kiddyfood’ mit leckeren Bio-Bratwürstchen. Die Buchhandlung Magus Bücher von der Gemarkenstrasse hat das Fest mit zahlreichen Sachleistungen unterstützt. Der 1. Sponsorenlauf des Vielfalthauses war somit auch im Stadtteil Holsterhausen fest verankert.

Freude und Begeisterung wirken noch lange nach

Doch über allem finanziellem Erfolg steht die Freude der Kinder an ihrer sportlichen Leistung und der ihrer Kindergartenfreunde. Das Gefühl, über sich selbst hinauszuwachsen und sich auch am Erfolg der anderen Teilnehmer zu freuen, erfuhren die Kinder an diesem Nachmittag auf einmalige Weise. Und dies ist eine Erfahrung, die den Kindern bleibt – nicht nur im Kindergarten und noch weit über den 1. Juni hinaus.“
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.