Neue Spielgeräte für „Offenen Ganztag“

Anzeige
Kinder des „Offenen Ganztags“ der Grundschule Haarzopf spielen auf dem Schulhof - bald mit weiteren Spielgeräten. (Foto: Bäcker Peter)

Charity-Initiative „Bäcker Peter für Essen“ im Mai in Haarzopf

Auf ihrer Tour durch die Stadtteile wandert die Charity-Initiative „Bäcker Peter für Essen“ im Mai nach Haarzopf und engagiert sich dort für den „Offenen Ganztag“ (OGS) der Grundschule Haarzopf. Den gesamten Monat über verkauft Bäcker Peter in seinem nahe gelegenen Fachgeschäft auf der Hatzper Straße 224 „Zöpfchen“, ein Quarkgebäck mit Schokotropfen. Die kompletten Einnahmen aus der Aktion spendet das Familien-Unternehmen im Anschluss an den OGS der Grundschule Haarzopf. Dieser möchte von den Mitteln neue Spielgeräte für den Außenbereich anschaffen.
„Super, dass Bäcker Peter uns unterstützt“, freut sich Petra Sterges, Leiterin des ,Offenen Ganztages‘ an der Grundschule Haarzopf. „Jetzt können wir den Kindern passend zum Start der warmen Jahreszeit noch mehr Spielmöglichkeiten auf dem Schulhof bieten.“
Der OGS in Haarzopf betreut knapp 100 Kinder in vier Gruppen. Nach Schulschluss essen alle gemeinsam zu Mittag und erledigen ihre Hausaufgaben. Dann nehmen sie entweder an AGs teil oder spielen mit den Betreuern auf dem Schulhof.
Der „Offene Ganztag“ der Grundschule Haarzopf ist das 106. Projekt der Charity-Initiative „Bäcker Peter für Essen“, die seit Februar 2007 im monatlichen Wechsel durch die Stadtteile wandert. Auf diesem Weg hat das Familienunternehmen schon mehr als 170.000 Euro an Schulen, Kitas und karitative Einrichtungen in ganz Essen gespendet.
Institutionen, die sich für die Teilnahme an „Bäcker Peter für Essen“ bewerben möchten, stellen ihr Anliegen in einer E-Mail an presse@baecker-peter.de kurz vor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.