RSV hat es geschafft - Beim Sparkassen-Voting das Ziel erreicht

Anzeige
Alle für "Lieschen" - DANKE
Essen: Stadtwaldwende | Beim Sparkassen-Jubiläumsspiel wurden über 1,1 Millionen Klicks für 410 gemeinnützige Essener Organisationen und ihre Aktionen in den vergangenen sechs Wochen abgegeben. Spitzenreiter ist die Hundestaffel des Arbeiter-Samariter-Bundes mit 16.855 Klicks.
Für den Reisportverein Essen reichten am Ende 4.862 Klicks für Rang 171 und damit für einen Platz im Kreise der „Sieger“, die sich über eine Spende der Sparkasse in Höhe von 1.000 Euro freuen dürfen.
„Lieschen hat es geschafft“, freut sich der RSV-Vorstand, denn es ging dem Verein um eine Ersatzbeschaffung für die über 25-jährige Haflingerstute aus dem vereinseigenen Schulpferdebestand. „Ich möchte/muss in Rente“, hatte „Anneliese“ gebettelt…… und sie wurde erhört.
„Es war ein spannendes Voting“, so RSV-Vorsitzender Volker Wiebels. „Mal lagen wir auf einem Platz unter Einhundert, dann wieder in den 180er Rängen. Jeden Tag wurden die RSV-Voter vom Vorstand erinnert und auf den neuesten Stand gebracht. Das hat sicher den ein oder anderen genervt- hat aber zum Erfolg geführt“.
Am spannendsten wurde es in der letzten Stunde des 30. Juni vor der Deadline 12 Uhr. Da ging fast nichts mehr, die Homepage war hoffnungslos überlastet. „Und uns fehlten nur wenige Klicks, um zu den 175 Glücklichen zu gehören“, so Volker Wiebels. „Es hat gereicht – wir danken allen, die uns unterstützt haben“.

Mehr zu unserer Aktion unter www.rsv-essen.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.