Team Deutschland der Comenius-Schule auf dem Weg zur EM in London

Anzeige
Am Montag geht es in aller Frühe los für die Schüler der Comenius-Schule, denn das „Team Deutschland“ ist auf dem Weg zum Parahockey Event im Rahmen der Hockey-Europameisterschaften in London.

Als offizieller Teilnehmer für Deutschland gehen 9 Schüler auf Medaillenjagd in der Britischen Hauptstadt. In den vergangenen Monaten waren Lehrer, Trainer, Betreuer und Fans unermüdlich damit beschäftigt, Sponsoren zu finden, die die Reise nach London finanzieren. Denn ohne deren Hilfe wäre die Reise für das Team schlichtweg nicht möglich gewesen!

Nun warten spannende Spiele auf das Team Deutschland – und die Gegner heißen Niederlande, Spanien, Italien, Portugal und England. Allesamt große Hockeynationen, doch wie stark die Parahockey-Teams sind, wissen die Spieler nicht. „Unsere Gegner sind große Unbekannte für uns. Aber wir freuen uns sehr auf die Spiele und sind sicher, dass wir mit den teilweise deutlich älteren Gegenspielern mithalten können! Und vielleicht ist ja sogar eine Medaille drin!“, so die Lehrer der Comenius-Schule.

Doch nicht nur auf die eigenen Spieler können sich die Schüler freuen. Der Europäische Hockeyverband und der Englische Hockeybund haben darüber hinaus ein Rahmenprogramm zusammengestellt. So wird eine Tour durch den Olympia-Park unternommen, eine Themse-Rundfahrt ist geplant und bei vielen bunten Abenden sollen sich die Teams untereinander kennenlernen.

Doch das Highlight wird sicherlich das Endspiel im Lee Valley Hockeystadium sein, Austragungsort der Olympischen Spiele 2012 an dem Deutschland schon einmal eine Goldmedaille gewann! Das Team Deutschland wird Alles geben – und vielleicht dann auch mit einer Goldmedaille nach Essen zurückkehren!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.