8. Hugenpoeter Nikolausmarkt 2016

Anzeige
Zu einem besonderen Weihnachtsmarkt lud Freiherr Maximilian von Fürstenberg. Der Hausherr von Schloss Hugenpoet in Essen-Kettwig organisiert bereits zum achten Mal einen Nikolausmarkt im Innenhof und im angrenzenden Park des Wasserschlosses.

Der Weihnachtsmarkt im Schloss Hugenpoet lockten heute Abend hunderte Menschen an. Rund um den Hugenpoet waren die Parktplätze belegt. Ein richtiges Verkehrschaos rund um vor der Brücke bis zum Schloss. Hier war heute Abend der Hugenpoeter Nikolausmarkt gestartet. Und alle Zufahrten zu dem kleinen Dorf waren zur der Zeit völlig überlastet. Der Veranstalter bat darum, unbedingt die Shuttle Busse zu benutzen.

Die Magie des Schlosses ergreift den Besucher bereits mit dem ersten Schritt durch den Schlossbogen. Im Vor- und Innenhof des Schlosshotels Hugenpoet wird auch dieses Jahr wieder durch festlich geschmückte Weihnachtshütten und schneeweiße Pagoden vorweihnachtliche Stimmung bei märchenhafter Kulisse herrschen.


Das kann ja in den nächsten Tagen nur besser werden.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
45.947
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 02.12.2016 | 10:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.