Begeisterte Kinder beim Konzert des Folkwang Kommerorchesters Essen im Krayer Rathaus

Anzeige
Essen: Rathaus Kray | Das Folkwang Kammerorchester Essen begeisterte einmal mehr das Publikum im voll besetzten Ratssaal des Krayer Rathauses. Vor allem die kleinen Besucher kamen da nicht zu kurz. Matthias Rietschel vom Übehaus Kray, der durch das Programm führte, zog die Kinder, die auf kleinen Stühlen und auf Matten ganz nah bei den Musikern sitzen durften, voll in seinen Bann. Zusammen mit dem Dirigenten Johannes Klumpp erklärte er die Instrumente und stellte sich auch in verschiedenen Rollen als Komponist vor, der vor langer Zeit gelebt hat. Als die Geigensolistin Julia Kim ihr Solo spielte, spürte man eine Ruhe im Saal, die schon fast an Meditation grenzt. Selten erlebt man Kinder im Alter zwischen 3 bis 12 Jahren so aufmerksam lauschen und nach den Musikstücken begeistert klatschen. Am Ende des Konzerts durften die Kleinen dann auch noch Geige und Cello ausprobieren, was auch lebhaft in Anspruch genommen wurde. Es ist schon ein tolles Bild, wenn jemand ein Instrument ausprobiert, das größer ist als er selbst, und das mit einer riesigen Freude.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.