Irrlichternde Gestalten „Gedanken für die Vergessenen“

Anzeige
Am Samstag, 23. Mai, ist der Essener Autor, Regisseur und Veranstalter Michael Masberg zu Gast auf der Bühne von „kunstwerden“ in der Ruhrtalstraße 19a, Tor 2.
Als Salonlöwe, Plantagenpoet oder Nachtchronist ist er umtriebig unterwegs.

Masberg ist Teil des kulturellen Szene-Netzwerks bEATPLANTATIOn, erzählt als sein Alter Ego Sam Greb surreale Geschichten aus der Fieberwelt und lädt als Gastgeber in den BEAT SALON.

Die Vergessenen

Für diesen Abend schlüpft er in die Rolle des Chronisten der Vergessenen und trägt neue wie alte Geschichten über die Unbeachteten vor: Irrlichternde Gestalten und Fragmente vergessener Leben - um uns herum atmen Geschichten!

Der Verein „kunstwerden“ ist wie immer bei Veranstaltungen ab 19 Uhr geöffnet.
Der Eintritt für die Lesung mit Michael Masberg ist frei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.