Liebreizende Frauenzimmer im Bürgermeisterhaus

Wann? 11.03.2015 19:30 Uhr

Wo? Bürgermeisterhaus, Heckstraße 105, 45239 Essen DE
Anzeige
Essen: Bürgermeisterhaus | Einen literarisch-musikalischen Leckerbissen serviert die Goethe-Gesellschaft Essen e.V. am Mittwoch, 11. März, 19.30 Uhr, im Bürgermeisterhaus an der Heckstraße. Bernd Kemter (Rezitation) und Cornelius Hermann (Cello), beide aus Gera, führen ein heiteres Stück von "liebreizenden, aber auch bösartigen Frauenzimmern am Weimarer Hof" auf. Der Autor und Schauspieler Bernd Kemter plaudert in der Rolle des Kammerherrn Melchior von Stollberg über allerlei Liebes- und Ehenöte sowie amouröse Abenteuer aus der damaligen höheren Gesellschaft. Sein Partner Cornelius Hermann hat 30 Jahre lang bei den Salzburger Festspielen mitgewirkt.
Mit der Darbietung setzt die Goethe-Gesellschaft Essen e.V. ihre Veranstaltungsreihe, die außerdem allgemeinbildende Vorträge - nicht nur zu Goethe - und weitere Aufführungen umfasst, fort. Das Jahresprogramm kann in der Geschäftsstelle (Gewalterberg 35, 45277 Essen) angefordert werden, es findet sich auch im Internet unter www.goethegesellschaftessen.de.
Für Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt. Der Eintritt ist frei; es wird um eine Spende gebeten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
11
Bertold Heizmann aus Essen-Ruhr | 03.03.2015 | 12:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.