Lions-Club Essen-Baldeneysee lädt zur Benefiz-Auktion - Fotografien werden versteigert

Anzeige
Skurril, ungewöhnlich, faszinierend und sicherlich nicht langweilig - am Samstag können auch diese Fotografien ersteigert werden. (Foto: Foto: Folkwang Universität der Künste)

Sie gewähren Einblicke in eine fremde Welt, regen zum Nachdenken oder Schmunzeln an. Die Fotografien der Studenten der Folkwang Universität der Künste, die im Rahmen einer Benefiz-Auktion am kommenden Samstag, 25. Mai, 19 Uhr, im Mariengymnasium versteigert werden, erzählen alle ihre eigene Geschichte.

Veranstalter der Benefiz-Auktion zugunsten des„Verein zur Förderung der ambulanten ökumenischen Hospizgruppe Werden e.V.“, dem „Kinder Palliativ Netzwerk Essen“ und der „Hilfe für das psychisch kranke Kind e.V.“ist der Lions Club Essen-Baldeney in Kooperation mit der Folkwang Universität der Künste. Ausgewählte Arbeiten des Studiengangs Fotografie suchen bei der Wohltätigkeitsveranstaltung einen neuen Besitzer.

„Förderpreis Fotografie“ wird verliehen

Erstmals wird auch der „Förderpreis Fotografie“ für die beste von einer fachkundigen Jury ausgewählte Abschlussarbeit vergeben.
Prof. Elke Seeger, die das Projekt betreut, würdigte im Vorfeld das „außerordentlich hohe Niveau“ der eingereichten Arbeiten, die Landschaften, Portraits, Stillleben und Interieurs zeigen.
Die Benefiz-Auktion ist für die jungen Künstler eine tolle Möglichkeit, ihre Arbeiten zahlreichen interessierten Kunstfreunden zu präsentieren. Zum Prozedere: Die Fotografien können am Auktionstag ab 18 Uhr besichtigt werden. In Abhängigkeit von der Größe der Bilder werden die auf fünf Abzüge limitierten Fotografien in drei Mindestgeboten aufgerufen: 80, 140 und 170 Euro.
Ein Aufgeld auf den Versteigerungspreis wird nicht erhoben. Die Studierenden erhalten im Falle von Geboten fünfzig Prozent des gezahlten Preises, mindestens jedoch den Aufrufpreis. Der übrige Geldbetrag fließt den geförderten Einrichtungen dieses Projektes zu.
Alle Kunstfreunde, die mitbieten möchten, erhalten am Empfang eine Bieternummer. Die Erwerber erhalten die ersteigerte Fotografie direkt im Anschluss an die Auktion und werden gebeten, den Preis in bar zu bezahlen. Thomas Hanz vom Lions-Club Essen-Baldeneysee: „ Die Auktion wird von dem Essener Galerist Colmar Schulte-Goltz fachkundig geleitet. Der Eintritt beträgt inklusiv Snack und Getränke 10 Euro an der Abendkasse.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.