Noch mehr von Piaf und Marlene? Chansonabend „Montmartre“ ausverkauft- zweite Vorstellung?

Anzeige
Morin Smolé singt Chansons.

„Wir sind restlos ausverkauft!“
Frank Brügma, Vorsitzender von „kunstwerden“, freut sich schon auf den 7. November.

Mal die 30er Jahre nachempfinden, weltbekannte Chansons der noch bekannteren Diven Édith Piaf und Marlene Dietrich lauschen?
Morin Smolé singt und wird dabei am Piano begleitet von Robert Dießelmeyer!


Ein runder Abend

Die 70 Karten für Samstag, 7. November, sind „kunstwerden.bühne“ förmlich aus
der Hand gerissen worden. Der Abend wird durch Werke der Maler, Zeichner und Fotografen Eva de Mai, Czeslaw Fojcik, Georg von Glasow, Annette Münster-Hoppensack und David Kumpernas bereichert. Damit die Soireé richtig rund wird, ist Kleidung im Stil der „30er Jahre“ oder angemessene Abendgarderobe
durchaus erwünscht.
Leer Ausgegangene schauen in die Röhre, deswegen überlegt Monika Nolte: „Wir könnten am Sonntag, 8. November, ab 18 Uhr einen zweiten Abend organisieren, wenn wir so um die 30 Interessenten zusammen bekommen würden.“

Interesse?

Karten kosten 15 Euro, Appetizers inbegriffen. Bitte bis Sonntag, 1. November, bei Monika Nolte in „shirtwerden“ an der Ruhrtalstraße 12 oder unter 0201-7588918 melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.