Öffentliche Badeanstalt

Anzeige
Der Eingang
Essen: Heckerschule | Wer kennt sie noch, die öffentlichen Badehäuser? Früher verfügten die wenigsten Wohnungen über ein Badezimmer. Damals ging man in das öffentliche Badehaus. Als ich aufwuchs, in den 50er Jahren nahm mich mein Großvater dorthin mit. Damals kostete eine halbe Stunde duschen 50 Pfennig, eine halbe Stunde Wannenbad 1DM. Mein Großvater mietete für sich die Dusche und ich kam in den Luxus eines Wannenbades. In meinem Heimatort Essen-Werden ist noch ein Badehaus vorhanden, Es befindet sich unter der Heckerschule. Beim Hausmeister fragte ich nach und durfte noch einmal hinein. Nun zeige ich euch hier die Bilder aus einer längst vergangenen Zeit.
1
2
1
1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
50.703
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 17.12.2015 | 13:24  
6.469
Gitte Hedderich aus Herten | 17.12.2015 | 13:45  
34.785
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 18.12.2015 | 09:37  
1.810
Alfred Wolff aus Düsseldorf | 18.12.2015 | 09:42  
6.469
Gitte Hedderich aus Herten | 18.12.2015 | 17:00  
10.204
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 02.02.2016 | 19:36  
6.469
Gitte Hedderich aus Herten | 02.02.2016 | 20:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.