"Oper légère" lädt zu Wagners "Tannhäuser" ein

Wann? 18.02.2018 17:00 Uhr

Wo? Bürgermeisterhaus, Heckstraße 105, 45239 Essen DE
Anzeige
Franziska Dannheim und Jeong-Min Kim nähern sich im Bürgermeisterhaus dem "Tannhäuser". (Foto: Hajo Müller)
Essen: Bürgermeisterhaus |

Neues von der "Oper légère": Nahst als Freund Du, oder Feind? Das ist eine entscheidende Frage, die sich auch der Musikliebhaber generell bei dem spaltenden Thema „Richard Wagner und sein Werk“ stellt.

Der Wagnerianer mag die Stirn runzeln, wenn sich „légère“ am Meister vergriffen wird. Franziska Dannheim und Jeong-Min Kim nähern sich am Sonntag, 18. Februar, um 17 Uhr im Bürgermeisterhaus einem Frühwerk, dem "Tannhäuser". Der Konflikt zwischen himmlischer und irdischer Liebe wird hier zur Zerreißprobe für den künstlerisch Schaffenden, als Getriebener zwischen Phantasie und Wirklichkeit, Lust und Moral.

Auf bewährt unterhaltsame Art

Hierbei war Wagner sicher auch auf höchst eigener Spurensuche. Wenn die beiden Musikerinnen dieses Werk jedoch auf ihre bewährt unterhaltsame Art filetieren und frisch anrichten, erfährt der Zuschauer auch, was Frau Holle mit Venus im Lied an den Abendstern verbindet. Die Pilgerchöre stürmen und drängen zum Mitsingen; so begeistert der légère Opernführer Einsteiger und Kenner. Der Eintritt beträgt 15 Euro, Karten und Infos unter Tel. 0201/493286.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.