Reinhard Goebel wird Gastdirigent beim Kammerorchester

Ist in der kommenden Spielzeit für den kompletten Barockzyklus des Orchesters verantwortlich: Gastdirigent: Reinhard Goebel. (Foto: Foto: Folkwang Kammerorchester)

In der kommenden Spielzeit wird Reinhard Goebel der erste Gastdirigent beim Folkwang Kammerorchester. Goebel zeichnet sich für den kompletten Barockzyklus des Orchesters verantwortlich.

Er bildet gemeinsam mit dem ebenfalls neuberufenen Chefdirigenten Johannes Klumpp die neue künstlerische Doppelspitze des 55 Jahre alten Traditions-Orchesters.
„Mit Reinhard Goebel konnten wir einen hochkarätigen Künstler für das Folkwang Kammerorchester gewinnen.
Es gibt wohl keinen größeren Fachmann für diese Epoche; kaum jemanden, der diesem Vollblutmusiker an Belesenheit und Fachwissen das Wasser reichen könnte. Wir freuen uns auf eine besondere künstlerische Zusammenarbeit!“, so die Geschäftsführerin Weneta Scazzi. Reinhard Goebel, Gründer und 33 Jahre lang Leiter des Ensembles Musica Antiqua Köln, ist heute weltweit gefragter Dirigent und führender Vermittler seines enormen Wissens um die sogenannte historische Aufführungspraxis an moderne Sinfonie- und Kammerorchester.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.