Rettet das Open Air! Rot-Weiss Essen kommt zum Benefizspiel ins Löwental

Anzeige

Rot-Weiss-Essen tritt am Dienstag, 7. Oktober, um 19 Uhr auf dem Sportplatz im Löwental gegen den SC Werden-Heidhausen zu einem Benefizspiel zugunsten des Pfingst Open Airs an – die Erlöse sollen die Kosten der Unwetterschäden finanziell abfedern helfen.

Seit 1980 gibt es im ehemaligen Strandbad Im Löwental am Pfingstmontag und bei freiem Eintritt Musik und Natur im idyllischen Ruhrtal, auf dem großzügigen Gelände mit zwei Bühnen direkt am Ufer des Flusses. Damit der Charakter als „Umsonst & Draußen“-Festival und die entspannte Atmosphäre im Löwental auch zukünftig erhalten bleiben können, benötigt die Veranstaltung eine gesicherte finanzielle Ausstattung und ist zudem auf Sponsoren und Spenden angewiesen.

Unwetter

Leider haben die Schäden, die das Unwetter am Pfingstmontag verursacht hat, die finanzielle Situation noch zusätzlich verschärft. Eine Weiterführung der traditionsreichen Veranstaltung wird entscheidend davon abhängen, ob es der Stadt Essen gelingt, die dauerhafte Finanzierung mit eigenen finanziellen Mitteln oder durch Drittmittel abzusichern.
Nun möchten Lokalmatador SC Werden-Heidhausen und Regionalligist Rot-Weiss Essen als Partner dem Rockförderverein helfen, zumindest einen Teil der diesjährigen Unwetterschäden finanziell auffangen zu können. In einem Benefizspiel tritt Rot-Weiss Essen als der bekannteste Club der Stadt gegen einen „heimlichen Riesen“, den SC Werden-Heidhausen – immerhin drittgrößter Fußballverein Essens - an.

Exklusives Trikot

Der Eintritt in Höhe von 5 Euro fließt komplett in die Kasse des Rockfördervereins, der als Kooperationspartner des Jugendamts für die Planung und Organisation des Festivals zuständig ist und auch weiterhin maßgeblich zur Finanzierung der Veranstaltung beitragen wird.
Passend zu Spiel und Kooperation gibt es jetzt ein einzigartiges RWE-Trikot, dessen Verkaufserlös dem Open Air zu Gute kommt. Wer also das Festival zusätzlich unterstützen möchte, sollte dies mit dem Erwerb des neuen Trikots mit „Pfingst Open Air“- Aufdruck tun. Das schicke Shirt wird am Dienstag zu kaufen sein, kann aber auch im Nachgang geordert werden.
Zudem unterstützt RWE-Partner Karstadt Sports die Aktion und spendet einen Trikot-Satz an den Fußballclub im Löwental.

SC Werden-Heidhausen gegen Rot-Weiss Essen

Sportpark Löwental, Im Löwental 35, 45239 Essen-Werden.
Eintritt: 5 Euro
Einlass ab 16.30 Uhr
Film über die ersten 34 Jahre des Musikfestivals im Löwental.
17 Uhr: Spiel der D-Junioren
19 Uhr: Spiel der 1. Herren
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.