Studio-Bühne: Liebeskummer, Lebensträume und Stadtgeschichten

Anzeige
"Das Herz von Essen": Ein Theaterstück über 500 Jahre Essener Stadtgeschichte mit viel Tempo, Witz und großen Gefühlen. Am Sonntag um 15:00 Uhr zum letzten Mal in der Studio-Bühne Essen! | www.studio-buehne-essen.de
Essen: Studio-Bühne Essen | Dieses Wochenende sollten Theaterfreunde den Besuch der Studio-Bühne Essen ganz fest in ihrem Kalender notieren, denn mit der Liebeskummer 2.0-Geschichte "Es geht mir gut", dem amerikanischen Lebenstraum-Drama "Von Mäusen und Menschen" und der spannend wie lehrreichen Stadtgeschichte "Das Herz von Essen" verabschieden sich gleich drei Publikumslieblinge von der Bühne an der Krayer Korumhöhe.

Am Sonntag geht es um 15:00 Uhr zum letzten Mal in "Das Herz von Essen" - der Auftragsproduktion des Kinder- und Familienbüros der Stadt Essen - mit viel Tempo, Witz und großen Gefühlen auf abenteuerliche Schatzsuche durch mehr als 500 Jahre Essener Stadtgeschichte:

Motte und Hotte sind ratlos: Wie kann man nur diese Truhe öffnen, die ihnen Hottes Großvater vererbt hat? Sieben Schlösser! Und kein Schlüssel scheint zu passen! Gemeinsam begeben sie sich auf eine abenteuerliche Reise...

"Das 'Herz von Essen' ist spannend, informativ, emotional, witzig, lehrreich: Einfach großes Theater." (WAZ)



Nur noch am Samstag um 20:00 Uhr und am Sonntag um 18:00 Uhr ist "Von Mäusen und Menschen", das bewegende Drama um eine besondere Freundschaft und die Sehnsucht nach einem eigenen Stück Land in der Studio-Bühne zu sehen:

Im Mittelpunkt der Geschichte nach der Novelle von John Steinbeck stehen George und Lennie, die als Hilfsarbeiter umherziehen. Als sie auf einer Farm einen Job finden und den alten Candy sowie den pragmatischen Slim kennenlernen, scheint ihr Traum endlich zum Greifen nahe...

"Emotionales Schauspiel-Theater der Extraklasse." (WAZ)

Den Abschiedsauftakt macht am Freitag um 20:00 Uhr "Es geht mir gut...", die Liebeskummer 2.0-Geschichte nach dem Drehbuch "Die Essenz des Guten" von Maxim Kuphal-Potapenko:

Lena studiert in Berlin, ihr Freund Hannes macht ein Praktikum in Paris. Als Hannes seinen Beziehungsstatus im Netz zu "Single" ändert, bricht für Lena eine Welt zusammen. Online will sie ihm beweisen, dass sie ebenfalls glücklich ist. Auch wenn dafür Partyfotos gefälscht werden müssen. Ob das gut geht?

"Eine emotionale Achterbahnfahrt in den Zeiten von facebook & Co." (HEINZ)

Karten-Reservierungen für alle Produktionen erreichen die Studio-Bühne unter Telefon 0201 / 55 46 01 und per E-Mail an info@studio-buehne-essen.de.

Alle Infos und Termine gibt es online auf

http://www.studio-buehne-essen.de/spielplan.html

Noch ein Tipp: Nur im November zu sehen ist "Anne Frank Tagebuch" in der stillgelegten Herz-Jesu-Kirche Essen-Steele! Die Produktion wurde bereits ausgezeichnet mit der "amarena Innovationsförderung 2013" des Bund Deutscher Amateurtheater:

http://www.studio-buehne-essen.de/repertoire/anne-...

1
Einem Mitglied gefällt das:
7 Kommentare
53.297
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 09.10.2013 | 20:33  
493
Michael Steinhorst aus Essen-Steele | 14.10.2013 | 14:03  
53.297
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 14.10.2013 | 22:45  
53.297
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 27.10.2013 | 23:22  
493
Michael Steinhorst aus Essen-Steele | 10.11.2013 | 11:41  
53.297
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 10.11.2013 | 14:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.