Enormer Erfolg: Rollern für den guten Zweck in Werden!

Anzeige
Essen: Porthofplatz | Es ist amtlich: Sagenhafte 4.200 Euro kamen beim „Anrollern“ der Vespa-Freunde für die medizinische Versorgung von Kindern aus Kriegsgebieten zusammen! Bei traumhaftem Sonnenschein fanden sich insgesamt 150 Roller in Werden ein, um in den kommenden drei Stunden Freunde und Gleichgesinnte zu treffen, Fachgespräche zu führen und 75 Liter Kaffee, 120 Brötchen und 180 Stücke Kuchen zu genießen. Höhepunkt war um 13 Uhr die Versteigerung von diversen Vespaartikeln wie T-Shirts, Bildern, Beinschildbannern oder sogar einer kompletten professionellen Motorrevision. Um 14 Uhr machten man sich dann mit zirka 90 Rollern und Kinderkleider-Spenden auf den Weg ins Friedensdorf nach Oberhausen, wo die Rollerfahrer von rund 200 Kindern schon bereits erwartet wurden.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.