Gäste gesucht! - Schule an der Jacobsallee eröffnet ein Insekten-Hotel

Anzeige
Essen: Schule an der Jacobsallee |

Nach intensiver Planungs- und Bautätigkeit ist das Insekten-Hotel an der Grundschule an der Jacobsallee in Betrieb gegangen und wartet auf Gäste.

Konzipiert wurde das zweistöckige Hotel von der im Offenen Ganztag tätigen Landschaftsplanerin und BUND-Aktiven Johanna Schumacher aus Dilldorf. Baulich umgesetzt hat die Pläne ebenfalls der Offene Ganztag gemeinsam mit Achim Faber von der Schreiner AG.

Attraktive Zimmer mit Ausblick!


Für die Einrichtung mit markhaltigen oder hohlen Hölzern, wie zum Beispiel von Holunder, Schmetterlingsflieder und Bambus, sorgten die Schüler. Entstanden sind viele für Masken- oder Blattschneider- und andere Wildbienenarten attraktive „Zimmer“, die Ausblick auf Lavendel und andere blühende Pflanzen im Schulgarten bieten. Die stolzen Hotelbetreiber sind nun auf die ersten Insekten-Gäste gespannt. Bis die eintreffen, werden sich die Schüler unter Anleitung von Johanna Schumacher wieder anderen Naturthemen widmen. Auf dem Plan stehen bis zu den Sommerferien noch eine Naturforscher-Rallye und das Kennenlernen interessanter Wildkräuter. Und natürlich gibt es immer einen Blick auf die Zimmerbelegung. Praktische Tätigkeit und Naturbeobachtung gehen so weiter.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.