Gaumenschmaus für den guten Zweck

Anzeige
Melanie Schuster und Iris Unbehaun backen Waffeln zugunsten des Kettwiger Kinderheims St. Josefshaus. Foto: Bangert / Archiv

Erfolgreiche Waffelaktion für das Kettwiger Kinderheim im Gartencenter Die Flora


Melanie Schuster schaut gelassen auf ihre Uhr: „Diesmal reicht es. Genau abgepasst!“ Im vergangenen Jahr war ihre Waffelaktion derart begeistert aufgenommen worden, dass es zum Ende hin fast an Teig gefehlt hätte. Auch diesmal wird es ganz eng, zu verführerisch duften die Backwaren, die mit einer gehörigen Prise Puderzucker bestäubt und mit heißen Kirschen abgerundet werden. Einen Spritzer Sahne obendrauf? Perfekt! Dazu noch ein Kaffee oder einen heißen Glühpunsch? Nur zu gerne lassen sich die Menschen nieder und genießen den Gaumenschmaus. Das Spendenschweinchen füllt sich zusehends. Dies ist nämlich der Sinn der vorweihnachtlichen Aktion: Die Kunden schlendern durch die dekorative Adventsausstellung im Gartencenter Die Flora, bewundern Adventsgestecke, Kränze, weihnachtlich dekorierte Blumenarrangements und sogar die ersten, ganz frisch eingetroffenen Weihnachtsbäume. Viele bleiben dann an Melanie Schusters Waffelstand kleben, laben sich am Kulinarischen, spenden eifrig und unterstützen damit einen guten Zweck. Das Kinderheim St.-Josefshaus darf sich über die Spenden freuen, die Melanie Schuster nun an Gudrun Gerschermann, Leiterin des Kettwiger Hauses, überreichen wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.