Guten Tag! Freundschaft

Anzeige

Beim Treffen von „Werden hilft!“ erstand ich einige Bücher „Eine zauberhafte Freundschaft“, zugunsten eines Klettergerüstes vorm Werdener Flüchtlingsheim.

Am Abschlussabend der zweiwöchigen Sportfreizeit im sonnigen Sauerland verschenkte ich ein Exemplar an die Hannelore - meine Freundin hat im Juni Geburtstag, außerdem in der Politik was zu sagen und soll mir ja nicht unser Werden und seine Bemühungen um Flüchtlinge vergessen. Die anderen Bücher bekamen die dreijährige Helena und die 85-jährige Hildegard, jüngste und älteste Teilnehmerinnen unserer 150-köpfigen Gruppe. Der Buchtitel das Motto: Freundschaft. Nachher hätten sie mir die Bücher aus den Händen gerissen - doch ich hatte keine weiteren im Gepäck. Musste versprechen, sie zu verschicken, nach Berlin, Düsseldorf, Duisburg und Lippstadt.

Neue Wege

Wieder daheim, gab es beim Schützen- und Dorffest freudiges Wiedersehen mit alten Bekannten und…Freunden. Die in Werden beheimateten Spielmannszüge „Werdener Spielleute“ und „Tambourkorps Ruhrperle“ probieren als „The Niew Friendship“ neue Wege aus - fanden unter der Leitung von Patrik Wirth zusammen. Gewandet mit blau-grüner Freundschaftskrawatte fetzten sie los, zerlegten das Festzelt mit einem bravourösen Medley von - Helene Fischer! Keineswegs atemlos führte Dirigent Wirth seine Leute zu musikalischer Bestleistung!

Freundschaft – das Zauberwort.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.