Marc Rüsing. Bike-Profi - Werdener Dirtbiker Marc Rüsing mischt mit bei der Streetart-Show „Urbanatix“

Anzeige
Ein Action-Foto mit Marc Rüsing, aufgenommen in Thailand. Die Rampe ist aus Palmenholz.
 
Der Werdener Marc Rüsing ist Bike-Profi.

Thailand. Am Strand. Die Wellen plätschern träge, die Luft ist warm, die Palmen wiegen sich leicht im Wind. Ein hoher Lehmhügel zieht den Blick auf sich. Plötzlich schießt ein Mann auf einem Fahrrad heran, nutzt die Schanze und springt in schwindelerregende Höhe, schlägt einen Salto und verschwindet so schnell, wie er gekommen war.

Der Mann kommt aus Werden, wohnt in der Grafenstraße. Der 27-jährige Marc Rüsing ist Dirtbiker.
Ein guter. Ach was, einer der weltbesten! Ein Profi. Schon seit Kindertagen faszinierte es ihn, mit dem Rad zu springen. Auf Straßen, Rampen, wo auch immer. Natürlich klappte das nicht sofort, Stürze und Frust waren vorprogrammiert.

Eine ganz eigene „Szene“

Dann entdeckte Marc den Wald für sich und eine dort gut versteckte, sehr facettenreiche „Szene“. Gleichgesinnte, die die irresten Tricks mit ihren Rädern vollführen: Spektakuläre Sprünge, selbst Rückwärtssaltos, andere brettern mit großer Geschwindigkeit die Waldwege herunter. Die Lehmhügel dieser so genannten „Dirt-Spots“ müssen erst mit der Schaufel bearbeitet werden, im Fachjargon heißt das „shapen“.
Eine ganz eigene Welt - immer an der Grenze der Legalität. Es gibt keine festen Strukturen, keine Trainer, man kennt sich, macht viel zusammen. Und ist unter sich, so Rüsing bescheiden: „Ab einem gewissen Level ist es halt ein kleiner Kreis“. Ein Teamsport: Die Fahrer sind wie eine Familie, unternehmen gemeinsame Touren.
Nach und nach entwickelte sich Marc zu einem der besten Fahrer der Welt, gewann zahlreiche Wettbewerbe und machte so auf sich aufmerksam. Seit er 18 ist, wird sein Sport durch Sponsoren finanziert. Rüsing bereist die ganze Welt, war schon in Australien, England, Griechenland, Thailand. Dort werden fetzige Videos für Extremsport-Sender gedreht, faszinierende Fotos für Mountainbike-Magazine geschossen.
Kein ganz billiger Sport, Rüsings Räder kosten 6.000 und mehr Euros: „Und irgendwas ist ja immer kaputt!“ Doch Radfahren ist nicht alles, der Student im 6. Semester macht an der Uni Bochum seinen Bachelor in „Sales Engineering and Product Management“.

Urbanatix

Marc Rüsing und seine Kollegen treten auch bei Shows auf. So kam der Kontakt zu Christian Eggert, der „Urbanatix“ ins Leben gerufen hatte. Bei der Erstausgabe waren Freunde dabei: „Komm doch mal zum Casting!“ Rüsing sagte zu, wurde genommen, nun ist er zum sechsten Mal mit von der Partie. „Super interessant, so kann ich über den Tellerrand schauen. Es wird nie langweilig, ein harter Kern bleibt, dazu stoßen aber jedes Jahr andere Street-Artisten.“
Die Biker sind fester Part im Programm, springen mit zwei Stahlrampen, die in diesem Jahr noch größer sind, auf der Bühne. Nichts wird abgesprochen, die Fahrer lassen sich vom Publikum inspirieren und mitreißen.
Marc Rüsing strahlt: „Das gibt es sonst so nicht zu sehen!“

Hart im Nehmen

Bis zu 30 km/h schnell ist die Anfahrt, die Sprünge gehen mehr als sechs Meter hoch, das ist auf einer Bühne schon logistische Schwerstarbeit.
Es kann schon mal passieren, dass man stürzt. Rüsing ist hart im Nehmen, zurzeit ziert ein Gips den linken Arm, für einen Linkshänder lästig. Fürs Fahren sowieso, aber nicht mehr lange: „Ein Spiralbruch. Kein Problem. Das heilt. Bis zur Show bin ich wieder fit!“
Die Bochumer Jahrhunderthalle ist eines der außergewöhnlichsten Festspielhäuser Europas. Zigtausende Zuschauer ließen sich in den letzten Jahren bereits durch den energiegeladenen Mix verschiedener Streetart-Disziplinen und moderner internationaler Artistik verzaubern.

"Outside the box"

Die Shows in der Bochumer Jahrhunderthalle beginnen am 14. November, aufgrund der großen Nachfrage wurde bis zum 25. November verlängert.
Das 60-köpfige Ensemble begeistert mit innovativer Bewegungskunst, mitreißenden Beats und Videoperformance. Ein grandioses Gesamtkunstwerk!
Weitere Informationen und auch Eintrittskarten sind unter www.urbanatix.de zu bekommen.
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.