Tanz-Flashmob am 26.3.2015 vor der Lichtburg - Werbung für "Tanz mit auf dem Burgplatz"

Anzeige
Ullrich Indersmitten in Aktion
Essen: Lichtburg |
Heute um 13:15 auf der Kettwiger Straße:
während die einen in der Schlange vor der Lichtburg-Kasse standen um ins Seniorenkino zu gehen
und die anderen am Ostermarkt entlang bummelten,
ertönte auf einmal zwischen Lichtburg und Ostermarkt Musik aus einem Ghetto-Blaster: "Herzschlag".
Zu diesem Stück wurde 2008 auf dem Burgplatz (und seit dem in vielen Tanzgruppen) der "Essener Stadttanz" getanzt.

Um Ullrich Indersmitten, Initiator vom "Netzwerk: Tanz mit in Essen", fanden sich schnell rund 30 Damen zum Mittanzen => ein Flashmob!
Zuschauer blieben stehen, Flyer wurden verteilt,
nach 2,5 Minuten war der Tanz vorbei, in kürzester Zeit hatte sich die Menge wieder aufgelöst.
Hier ein kleiner Film

Die Aktion war als Werbung gedacht für "Tanz mit auf dem Burgplatz".
Und natürlich für die bereits bestehenden Gruppen, die sich immer über neue MittänzerInnen freuen.
(Wer keinen Flyer mit den Kontaktinfos zu TanzleiterInnen von Gruppen in Essen bekommen hat, kann sich auch gerne auf www.seniorentanz-nrw.de informieren.)

"Um die Ecke" gibt es dann noch zwei weitere Tänze - Blocktänze/Line-Dances auf Tango und Rock'n Roll-Musik.

Weitere Informationen gibt es auf www.tanz-mit-in-essen.de (im Aufbau)
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.