Bauanträge genehmigt

Anzeige

Werden/ Kettwig. In Werden und Kettwig werden in diesem Jahr zahlreiche neue Häuser gebaut. Die Verwaltung informierte die Mitglieder der Bezirksvertretung über genehmigte Anträge.


An der Urbachstraße entsteht ein Mehrfamilienhaus mit sechs Wohneinheiten. Die Autos verschwinden in einer Tiefgarage.

An der Volckmar-, und Arndtstraße sind ein 8- und ein 14-Familienhaus geplant. Auch hier stehen für die Anwohnerfahrzeuge Plätze in Tiefgaragen bereit. Jedes Haus erhält zudem einen eigenen Kinderspielplatz. Ein Straßenbaum muss allerdings für eine Tiefgarageneinfahrt weichen.

Ein Baulücke an der Hammer Straße in Fischlaken ziert demnächst ein Mehrfamilienhaus mit zehn Wohnungen. Die Baugenehmigung für das zweistöckige Gebäude mit Staffelgeschoss und Tiefgarage ist erteilt.

An der Bernwardstraße in Heidhausen ersetzt ein Neubau mit zehn Wohnungen ein bestehendes Gebäude. Das fällt der Abrissbirne zum Opfer.
Der zweigeschossige Neubau mit Staffelgeschoss grenzt an das Landschaftsschutzgebiet. Eine Dachbegrünung sei laut Bebauungsplan nicht vorgesehen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.